Von der Vision zum Unternehmen

Als die seneos am 12. November 2007 gegründet wurde und im Januar 2008 die Geschäftstätigkeit aufnahm, startete das Unternehmen mit 2 Personen, einer Vision und 114 qm Bürofläche im Gründerzentrum (Technologiepark Köln). Das erste Jahr endete mit einer Belegschaft von 22 Kolleginnen und Kollegen. Selbst im für die Branche wirtschaftlich schwierigem Kriesenjahr 2009 schaffte die seneos eine Wachstum von über 27% entgegen dem allgemeinen Trend.

Bereits 5 Jahre später arbeiteten 40 Ingenieure und Informatiker an zukunftweisenden Technologien im Schwerpunkt der Eingebetteten Systeme an den Standorten Köln, Stuttgart und Lippstadt.

Mit der Mission "we are engineers" unterstützen wir unsere Kunden auf vielfältige Weise, die jedoch immer nah an der Technik ist.  

Den Anfang bildete 2008 die Automobilindustrie und die Telekommunikation. Heute arbeiten wir mit Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Bahn, Telekommunikation, Sicherheitstechnik sowie Herstellern mit einem hohen Anteil an elektronischen Komponenten. Unser Aufgabenbereich umfasst sowohl die Beratung und das Engineering beim Kunden, als auch die Übernahme von gesamten Softwareentwicklungen in unseren Räumlichkeiten.

Neben den Belangen unserer Kunden stand und steht von Beginn an die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter im Vordergrund unserer Unternehmung. Dies haben wir durch Trainings in unserer hausinternen Akademie vollzogen. Da in der Vergangenheit ebenfalls immer mehr Kunden an den Schulungen interessiert waren, lagerten wir im Mai 2010 die seneos Akademie als eigenständiges Unternehmen aus. Dort werden heute nicht nur Mitarbeiter aus unseren Zielmärkten geschult, sondern ebenso Mitarbeiter von Banken, Versicherungen und Immobilen-Konzernen.